Was wäre das Leben ohne Feste? Sie sind Glanzlichter und Ankerpunkte des Jahres und bestimmen dessen Rhythmus. So auch in Limbach, das sich als kleines DORF dank überaus aktiver Vereine und Bürger in Sachen Feste und Märkte keinesfalls verstecken muss. Diese verteilen sich über das gesamte Jahr und werden noch ergänzt durch viele weitere Veranstaltungen und Treffen.  Alle zukünftigen Veranstaltungen sind natürlich auch in unserem Veranstaltungskalender  zu finden.

Brückenfest

Das Brückenfest besitzt generationenübergreifend Kultstatus und lockt Jahr für Jahr tausende Gäste in unser idyllisches DORF.  Das fantastische und romantische Sommernachtserlebnis an der Kleinen Nister findet immer am 2. Samstag im Juli statt.

Mehr erfahren...

Kräutermarkt

Wie wird ein Seil gedreht? Was genau ist ein Rutengänger? Und wie flechtet man eigentlich einen Korb?  Antworten auf diese und viele andere Fragen, gibt es auf dem Limbacher Kräutermarkt, der alle zwei Jahre auf dem Vorplatz und im Haus des Gastes in Limbach stattfindet.

Das Motto der Veranstaltung "Unsere Natur - unser Leben" ist heute noch genau so aktuell wie zu Zeiten des ersten Kräutermarktes im Jahr 1985.

Mehr erfahren...

 

Kinderbasar

Einmal im Jahr, i. d. R. im Sommer, organisieren die Limbacher Basarfrauen einen Kinder- und Spielzeugbasar im Haus des Gastes.

Verkauft werden darf alles “rund ums Kind” - von Kleidung über Spielzeug, Bücher bis zu “Hardware” wie Kinderwagen. Zusätzlich gibt es selbst gebackenen Kuchen zu kaufen.

Mehr erfahren...

Bergweihnacht

Im Advent lohnt ein Besuch der mittelalterlichen Schiefergrube Assberg ganz besonders. Denn an einem der Adventsonntage verwandelt der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) das bergbauliche Kleinod in einen „Christstollen“ und feiert eine heimelige Bergweihnacht.

Mehr erfahren...